In Preetz

- Buslinie nach Kiel hält ca. 50 m vom Haus entfernt - Bahnhof ca. 800 m vom Haus entfernt, Züge fahren tagsüber 1/2 stündlich nach Kiel und Lübeck

Hier steht eine großzügige 3 Zimmerwohnung mit Einbauküche und Duschbad zur Vermietung frei.
Die Wohnung wurde 2013 renoviert.

2 Doppelzimmer 1 Dreibettzimmer

Doppelzimmer
Zimmer mit 2 Betten
Zeibettzimmer
Monteurzimmer möbliert



In der voll eingerichteten Küche mit großem Esstisch stehen auch Waschmaschine und Wäschetrockner zur Verfügung.

Küche mit Geräten
Komplett eingerichtete Küche

 

Ein Balkon gehört zu der Wohnung.
Parkplätze direkt am Haus 1 Gäste WC

Gäste WC mit Waschbecken
WC und Waschbecken

1 Vollbad mit Dusche, Badewanne und WC Einkaufmöglichkeiten, Edeka, Netto und Bäcker ca. 200 m entfernt. Entfernung: Preetz- Kiel ca. 9,5 KM Preetz- Schwentinental/Raisdorf ca. 3KM Preetz- Neumünster ca. 28 KM
Preetz- Rendsburg ca. 48 KM
Ein wenig Geschichte der Stadt Preetz:
Die erste Nennung der Stadt Preetz ist aus dem Jahr 1185 überliefert. Der Name der Stadt resultiert aus dem 13. Jahrhundert
po rece für "am Fluss" . Eine flache Stellt führte schon damals über die Schwentine und schuf die Verbindung zwischen Wagrien und Holstein. Graf Albrecht von Orlamünde gründete das Kloster Preetz
des Benediktinerinnenordens im Jahr 1211.

Adolf IV. von Schauenburg und Holstein schenkte das Kloster den Nonnen. Bis ins 19 Jahrhundert wurde Rechtsprechung und Verwaltung
durch das Kloster vertreten.
In Preetz wurden Schuhe hergestellt - ca. 160 Schuhmacher waren hier als selbstständige Handerker tätig in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Preetz erhielt zu der Zeit einen eigenen Bahnhof,
sein Rathaus und eingeschränkte Stadtrechte, 1901 volle Stadtrechte.
Heute leben in Preetz fast 16.000 Einwohner.

Für Ihre Freizeitgestaltung ist auch gesorgt: Eine Schwimmhalle, das große Kino mit 8 Kinosälen sowie eine Kegelbahn und viele Restaurants
freuen sich über Ihren Besuch.

{gm12}